INEOSHILFTIMKAMPFGEGENDASCORONAVIRUS.

Wir produzieren Handdesinfektionsmittel um die Knappheit zu bekämpfen – und das Virus.

INEOS versprach, mit der Produktion von einer Million Flaschen Handdesinfektionsmittel pro Monat im Vereinigten Königreich zu beginnen. Und dieses Versprechen haben wir gehalten. Wir sind der größte europäische Hersteller von Rohstoffen, die für klinisches Hand-Desinfektionsgel gebraucht werden. Deshalb haben wir in weniger als zehn Tagen eine neue Fertigungsstätte in Großbritannien errichtet, sowie zwei weitere in Deutschland und Frankreich. Eine vierte Produktionsanlage, ebenfalls in Frankreich, ist bereits in Planung. Jede Fertigungsstätte wird eine Million Flaschen pro Monat produzieren. Wir tun, was auch immer notwendig ist. Seit dem 31. März stellen wir diese Desinfektionsmittel europäischen Krankenhäusern kostenlos zur Verfügung, also jenen, die an der Front gegen das Virus und dessen Verbreitung kämpfen. Zudem werden wir sie für Schulen, Arbeitsstätten, Apotheken und Supermärkte zugänglich machen.

„ICH BIN AUSSERORDENTLICH STOLZ AUF DAS INEOS TEAM, DAS DIESE GROSSARTIGEN PRODUKTIONSSTÄTTEN IN NUR WENIGEN TAGEN ERRICHTET HAT. ICH GLAUBE, DIESE HANDDESINFEKTIONSMITTEL WERDEN EINE SCHLÜSSELROLLE IM KAMPF GEGEN DAS CORONAVIRUS SPIELEN UND DABEI HELFEN, DIE MITARBEITER UNSERES GESUNDHEITSWESENS ZU SCHÜTZEN.“

Sir Jim Ratcliffe, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von INEOS