6,5MILLIARDENFLASCHENVERSCHLÜSSERECYCELN

In Zusammenarbeit mit Forever Plast recycelt INEOS über 6,5 Milliarden Flaschenverschlüsse.

Seit einiger Zeit werden PET-Flaschen zunehmend recycelt, aus ihnen werden zum Beispiel neue Verbundstoffe oder Bestandteile von Kleidung hergestellt. INEOS hingegen beschäftigt sich mit einer der ersten zirkulären Entwicklungen der Wiederverwertung, in diesem Fall: Flaschenverschlüsse.

In den nächsten fünf Jahren werden unglaubliche 6,5 Milliarden Flaschenverschlüsse weder weggeworfen, noch auf Deponien oder in unseren Meeren landen. Sie werden stattdessen recycelt und mit einem neuen, technologisch weit entwickelten Polymer vermischt: Recycl-In™ von INEOS. So können die alten Flaschenverschlüsse wieder zu neuen, hochwertigen Verschlüssen verarbeitet werden.

Das ist ein großer Schritt in Richtung Zukunft. Wir schaffen einen wahrhaft zirkulären Ansatz und stellen sicher, dass gebrauchte Flaschenverschlüsse nun recycelt und wiederverwendet werden können, anstatt ungenutzt im Müll zu landen.

INEOS Olefins & Polymers arbeitet mit Forever Plast SpA, einem der führenden Betreiber von Polymer-Recyclingtechnologien in Italien, zusammen. Die Entwicklung ist Teil des laufenden Forschungsprogramms von INEOS, das auf einen zirkulären Ansatz in der Kunststoffproduktion abzielt, um Kunden weltweit in ihrem Streben nach nachhaltiger Produktion zu unterstützen.

Wir warten nicht darauf, dass etwas passiert. Wir sorgen dafür, dass etwas passiert. Das Recycling von 6,5 Milliarden Flaschenverschlüssen ist eine unglaubliche Leistung. Heute können wir unseren Kunden echte, kommerzielle Lösungen anbieten, indem wir ihnen helfen, zu einem eher zirkulären Ansatz bei der Kunststoffproduktion überzugehen, der Kunststoffabfällen neuen Wert gibt und gleichzeitig verhindert, dass sie in die Umwelt gelangen. Wir und all unsere Mitarbeiter setzen uns leidenschaftlich für dieses Thema ein.