INEOSAutomotivebauteinen"kompromisslosen"Offroader.

13 Feb 2017

INEOS sieht eine Marktlücke bei kompromisslosen Geländewagen. Das Unternehmen ist bereit, "mehrere Hundert Millionen" in die Produktion des neuen Fahrzeugs zu stecken und hofft, es in Großbritannien herstellen zu können.

Nach der Fertigstellung einer sechsmonatigen Studie zur Umsetzbarkeit hat INEOS heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen einen brandneuen, „kompromisslosen“ Offroader bauen wird. Obwohl INEOS eines der größten Produktionsunternehmen weltweit ist, wird dieses das erste Mal sein, dass es ein Fahrzeug dieser Kategorie herstellt. „Das ist ein unglaublich aufregendes Projekt“, so Jim Ratcliffe, Vorsitzender von INEOS. „Wir wollen ein völlig unverfälschten Offroader auf die Straße bringen und zielen dabei auf alle Entdecker, Landwirte und Offroad-Enthusiasten weltweit ab.“

Das Unternehmen erwartet Projektkosten von mehreren Hundert Millionen und ist der festen Überzeugung, dass das Fahrzeug nicht nur die Marktlücke schließt, die der Defender hinterließ, sondern auch einen stufenweisen Fortschritt in Bezug auf die Bauqualität und Verlässlichkeit bietet. Die Suche nach einem passenden Fertigungsstandort wird Teil der nächsten Projektphase sein, INEOS wird sich im Vereinigten Königreich wie auch auf dem europäischen Festland nach einer geeigneten Option umsehen.

Projektleiter ist Dirk Heilmann, ehemaliger Head of Engineering and Technology bei INEOS. Dirk, der jetzt CEO von INEOS Automotive ist, hat bereits damit begonnen, ein Team von Fahrzeugexperten zu rekrutieren und ist voller Vorfreude: „Dieses Projekt ist einfach wundervoll für alle Beteiligten. Unsere Aufgabe ist es, einen der weltbesten Offroader zu entwickeln und wir kommen derzeit gut mit unseren Plänen voran.“

Dieses Projekt ist eine Idee des INEOS Vorsitzenden, Jim Ratcliffe, der ein großer Fan des Land Rover Defender war. Als dessen Produktion eingestellt wurde, sah Jim die Marktlücke, die er hinterließ: jene für einen kompromisslosen Offroader, der für Abenteuer und einen aktiven Fahrstil steht, dabei aber auch die nötigen Voraussetzungen eines Arbeits- und Nutzfahrzeugs mitbringt.

Der Offroader von INEOS wird keine reine Replik des Defenders, sondern vielmehr dessen Philosophie widerspiegeln und zudem eine schrittweise Veränderung im Sinne der Produktionsqualität und Verlässlichkeit des Fahrzeugs bieten. Der Zielmarkt ist global, er umfasst Landwirtschafts- und Forstarbeiter, Entdecker und Abenteuerer genauso wie traditionelle Defender-Fans, die eine authentische Offroader-Erfahrung suchen. INEOS ist fest entschlossen, das Fahrzeug zu einer echten Alternative zum aktuellen Angebot an standardisierten, weichgespülten SUVs zu machen.

„Ich bin ein großer Bewunderer des alten Land Rover Defender und habe enormen Respekt vor seiner Geländekompetenz. Unser neuer Offroader wurde von ihm inspiriert. Er teilt zwar den Defender-Geist, wird aber noch einmal ein großer Fortschritt im Vergleich zu den vergangenen Modellen sein“, so Jim Ratcliffe, Vorsitzender von INEOS.