INEOS AUTOMOTIVE GIBT DIE BERUFUNG VON MARK TENNANT ZUM COMMERCIAL DIRECTOR BEKANNT

MarkTennant2-lrg.jpg

AUFREGENDE PROJEKTANGEBOTE WIE DIESE BEKOMMT MAN NICHT JEDEN TAG UND ICH FREUE MICH AUSSERORDENTLICH, TEIL DIESES VORHABENS SEIN ZU DÜRFEN

MARK TENNANT, COMMERCIAL DIRECTOR BEI INEOS AUTOMOTIVE

AUFREGENDE PROJEKTANGEBOTE WIE DIESE BEKOMMT MAN NICHT JEDEN TAG UND ICH FREUE MICH AUSSERORDENTLICH, TEIL DIESES VORHABENS SEIN ZU DÜRFEN

MARK TENNANT, COMMERCIAL DIRECTOR BEI INEOS AUTOMOTIVE

Mark wechselte nach einem Jahrzehnt bei Bentley Motors zu RMA und besetzte dort eine Vielzahl von Führungsrollen in den Bereichen Vertrieb und Marketing, PR, Produktstrategie und regionales Management.

Mark Tennant, Commercial Director von INEOS Automotive, meint dazu: “Es war der Land Rover Defender, der mich vor 25 Jahren überhaupt erst in die Automobilindustrie brachte – deshalb ist es für mich eine herausragende Chance, Teil des INEOS Teams zu sein, dessen Ziel es ist, einen Nachfolger im Geiste dieses legendendären Geländwagens zu entwickeln. Aufregende Projektangebote wie diese bekommt man nicht jeden Tag und ich freue mich außerordentlich, Teil dieses Vorhabens sein zu dürfen.“

Dirk Heilmann, CEO von INEOS Automotive, kommentiert dies wie folgt: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass Mark sich dazu entschlossen hat, Teil unseres Unternehmens zu werden. Er ist ein versierter Fachmann mit einem starken Portfolio innerhalb der automobilen Marketing- und Vertriebsbranche und hat schon für OEMs und internationale Vertriebsunternehmen gearbeitet. Diese Erfahrung ist ein großer Gewinn für das Projekt Grenadier. Mark ist die perfekte Besetzung für INEOS Automotive und ich freue mich schon darauf, mit ihm zusammen an der Markteinführung unseres wahrhaft kompromisslosen Offroaders zu arbeiten.

Mark wechselte nach einem Jahrzehnt bei Bentley Motors zu RMA und besetzte dort eine Vielzahl von Führungsrollen in den Bereichen Vertrieb und Marketing, PR, Produktstrategie und regionales Management.

Mark Tennant, Commercial Director von INEOS Automotive, meint dazu: “Es war der Land Rover Defender, der mich vor 25 Jahren überhaupt erst in die Automobilindustrie brachte – deshalb ist es für mich eine herausragende Chance, Teil des INEOS Teams zu sein, dessen Ziel es ist, einen Nachfolger im Geiste dieses legendendären Geländwagens zu entwickeln. Aufregende Projektangebote wie diese bekommt man nicht jeden Tag und ich freue mich außerordentlich, Teil dieses Vorhabens sein zu dürfen.“

Dirk Heilmann, CEO von INEOS Automotive, kommentiert dies wie folgt: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass Mark sich dazu entschlossen hat, Teil unseres Unternehmens zu werden. Er ist ein versierter Fachmann mit einem starken Portfolio innerhalb der automobilen Marketing- und Vertriebsbranche und hat schon für OEMs und internationale Vertriebsunternehmen gearbeitet. Diese Erfahrung ist ein großer Gewinn für das Projekt Grenadier. Mark ist die perfekte Besetzung für INEOS Automotive und ich freue mich schon darauf, mit ihm zusammen an der Markteinführung unseres wahrhaft kompromisslosen Offroaders zu arbeiten.